Führerscheinklassen

Klasse L

  • berechtigt zum Führen von land- und forstwirtschaftlich genutzten Zugmaschinen bis max. 32 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit
  • mit Anhängern max. 25 km/h; selbst fahrende Arbeitsmaschinen, Stapler und andere Flurförderzeuge (auch mit Anhänger) bis zu 25 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit
  • Mindestalter:
    16 Jahre
  • Alter bei Anmeldung:
    15 Jahre und 6 Monate

Theoretischer Unterricht:

  • 12x Grundstoffunterricht zu je 90 Min
  • 2x Klasse L spezifischer Unterricht zu je 90 Min

Theoretische Prüfung:

  • 3 Monate vor dem 16. Geburtstag
  • Praktische Prüfung:
    nicht nötig

Benötigte Papiere:

  • Sehtest, Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort, biometrisches Passfoto.

Weitere Klassen